Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt a.M. e.V.

Veranstaltungen und Termine

     
         
     
  >> Disclaimer / Haftungsausschluß lesen







Zum Start ins Neue Jahr wünschen wir allen Besuchern
unserer Chinaseiten viel Glück, Gesundheit und Erfolg.



China-Stammtisch

Mi., 31. Januar 2024, ab 18.00 Uhr, China-Restaurant „Zum Goldenen Löwen”
− 金狮酒楼 −, 60489 Frankfurt-Rödelheim, Alt-Rödelheim 10


Wenn Sie voraussichtlich dabei sein werden, wäre eine Anmeldung bis Montag, den 29.01.2024 sehr hilfreich, damit wir genügend Tische reservieren können

Anreise z.B ab Frankfurt Hauptbahnhof mit S3 Richtung „Bad Soden”; S4 Richtung „Kronberg”; S5 Richtung „Friedrichsdorf” − jeweils Haltestelle „Rödelheim Bahnhof” − Fahrzeit ca. 9 Minuten, dann entlang Radilotraße und rechts ab in Straße „Alt-Rödelheim” − Gehzeit ca. 7 Minuten.
Gute Verbindungen auch mit BUS M34 (Richtung Zoo oder Gallus Mönchhofstraße) − Haltestelle „Alt-Rödelheim” oder „Radilostraße”
oder BUS M72 (Rödelheim Bahnhof / Nordwestzentrum) − Haltestelle „Alt-Rödelheim” oder „Radilostraße”

Nur begrenzte PKW-Parkmöglichkeiten in der unmittelbaren Nähe des Restaurants.

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de


Gebrauchte China-Bücher aus unserem Bestand online bestellen bei booklooker

Unser Online-Angebot an Büchern aus und über China wurde sehr gut angenommen. Das Angebot wird immer wieder ergänzt. Mit https://www.booklooker.de/app/profile.php?profileuID=6573937 können Sie sich unsere Bücher bzw. Tonträger/CDs anzeigen lassen und natürlich gerne auch bestellen.

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de


Michael Wolf: Chinas Renaissance - Über die Kunst gleich zu bleiben und sich rasant zu verändern

China war und ist für den Westen, und auch für Deutschland, oft eine Projektionsfläche. Waren es früher romantische Projektionen auf den „Osten“, so wurden sie im Zeitalter des Kolonialismus immer negativer. Typisch das Bild der „gelben Gefahr“, die im Osten, in China lauert und unberechenbar hervorbrechen kann. Solche Projektionen, positive wie negative, verzerren das China-Bild bis heute. So wurden die Maoisten der Kulturrevolution zeitweise idealisiert und ihre Schreckenstaten verleugnet. Umgekehrt wird heute oft China kritisiert, ohne zu differenzieren. Das gilt für Tibet und den Dalai Lama, das gilt für das Thema Xinjiang, und das gilt auch für die Umweltpolitik in China. Stattdessen ergeht man sich gerne in der Pose moralischer Überheblichkeit. Eine kulturanalytische Untersuchung versucht, Kulturkreise in ihrer Besonderheit zu rekonstruieren und im Sinne einer kulturellen Empathie zu verstehen. Dazu nutzt der Autor sozialpsychologische und gruppenanalytische Instrumente, die in der Analyse von kulturellen und politischen Krisen von Ethnien und Nationen entwickelt worden sind. Das erfordert, allererst zu versuchen, die Welt aus der Perspektive der anderen wahrzunehmen und zu deuten und sie nicht projektiv mit den eigenen Vorstellungen zu befrachten. Genau so möchte der Autor die hier vorgestellten Facetten und Perspektiven von und auf China verstanden wissen.

Lit-Verlag, Münster 2023, 174 Seiten, 24,90 €, ISBN: 978-3-643-15436-1


Ausstellung- 亞 歐堂 meet asian art: Antik? Renaissancen in der Ostasiatischen Kunst

bis 24. November 2024, Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt

Mit 亞歐堂 meet asian art: Antik? Renaissancen in der ostasiatischen Kunst widmet sich das Museum Angewandte Kunst der vor rund tausend Jahren in China erwachenden und bis dahin kaum ausgeprägten Begeisterung für die Antike, vergleichbar mit der Renaissance in Europa einige Jahrhunderte später.
Im Zentrum der Aufmerksamkeit standen in Bronze gegossene Ritualgefäße der Shang- und Zhou-Dynastie (16. Jh. – 256 v. Chr.), die seit jener Zeit immer wieder bei Ausgrabungen aus antiken Grabstätten zutage traten. Die frühen Meisterwerke des Bronzegusses wurden nun auch in Kunstsammlungen aufgenommen und wissenschaftlich untersucht. Aber auch Kopien und Fälschungen nach Antiken sind seither keine Seltenheit. Die meisten der 33 ausgestellten Werke aus der bedeutenden Sammlung des Museum Angewandte Kunst zeigen allerdings einen eher freien und spielerischen Umgang mit der Formen- und Dekorsprache der Antike. So erleben zum Beispiel archaische Bronzevorbilder eine überraschende Renaissance in blau-weißem und farbigem Porzellan der Qing-Zeit (1644–1911). Eindrucksvoll führt außerdem eine Gruppe japanischer Cloisonné-Arbeiten der Meiji-Zeit (1868–1912) vor Augen, dass romantische Rückbezüge auf die chinesische Antike auch außerhalb des Reichs der Mitte keine Seltenheit sind.
Kurator: Dr. Stephan von der Schulenburg

Mehr Information über 亞 歐堂 meet asian art gibt es hier: https://www.museumangewandtekunst.de/de/besuch/ausstellungen/meet-asian-art-antik/

Museum Angewandte Kunst
Internet: https://www.museumangewandtekunst.de


Thomas Heberer: Kulturelle und wissenschaftliche Zusammenarbeit mit China

Plädoyer für die Fortführung des Dialogs und Handlungsempfehlungen für Kooperationsvorhaben

Dieser Input richtet sich an ein breites Spektrum von Praktiker:innen, das heißt an Organisationen und Personen, die mit Fragen des deutsch-chinesischen Austauschs in den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Städte- oder Schulpartnerschaften befasst sind.

Internet: https://opus.bsz-bw.de/ifa/frontdoor/deliver/index/docId/956/file/ifa-2023_heberer_kultureller-Austausch-China.pdf


Fall und Aufstieg der Weltmacht China

In der Mitte des 19.Jahrhunderts wurde sich die Führungselite Chinas der Tatsache bewusst, dass China innerhalb weniger Jahrzehnte von dem reichsten Land der Welt zu einem Armenhaus geworden war. Seitdem arbeitet das Land an seinem Wiederaufstieg. Nun steht es kurz davor, sein Ziel erreicht zu haben. Wie stellt sich die chinesische Führungselite die Zukunft der Welt vor? Und welche historischen Erfahrungen bilden die Bausteine ihrer Vision für Chinas Zukunft als Weltmacht?
Diese Aufzeichnung wird zur Verfügung gestellt in Zusammenarbeit mit L.I.S.A. - Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung.

Vortrag von Prof. Dr. Susanne Weigelin-Schwiedrzik. Sie ist Sinologin und lehrt an der Universität Wien.

Internet: https://www.vhs-wissen-live.de/vortrag/fall-und-aufstieg-der-weltmacht-china.html








Veranstaltungsüberblick − Konfuzius-Institut Frankfurt e. V.

Internet: https://www.konfuzius-institut-frankfurt.de/category/veranstaltung/veranstaltungsueberblick








Mit unserem

Chinaseiten.de − Newsletter

informieren wir Sie über China-relevante Aktivitäten, Nachrichten, Webseiten, Bücher usw.

Der Chinaseiten.de − Newsletter erscheint nach Bedarf.

Mitteilung zum Datenschutz:
Ihre E-mail-Adresse wird nur für den Versand des Newsletter verwendet und nach dem Ende des Abonnements wieder gelöscht.
Wir geben Ihre E-Mail Adresse unter keinen Umständen an Dritte weiter.

Newsletter Bestellung

Bitte senden Sie eine E-Mail mit dem Betreff "Chinaseiten-Newsletter Bestellung" an folgende Mail-Adresse: newsletter@Chinaseiten.de

Damit wir sicher sind, dass Sie den Newsletter selbst angefordert haben, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie bitte bestätigen.


So können Sie das Abonnement jederzeit wieder beenden: Sie senden eine Mail an newsletter@chinaseiten.de und geben als Betreff "Chinaseiten-Newsletter Ende" an: newsletter@Chinaseiten.de.





Unser erster Vortrag als Video.



Prinzipien der chinesischen Gartenbaukunst
dargestellt anhand des Chinesischen Gartens in Frankfurt

Ein Video zusammengestellt von Marie-Luise Beppler-Lie, Frankfurt.


Download ausschließlich für privaten Gebrauch erlaubt.

Wenn Ihr Browser dieses Video nicht wiedergeben kann, können Sie es hier mit Ziel speichern unter herunterladen und mit einem Videoplayer abspielen. [ Download chinesischergarten_prinzipien.mp4 ] (243 MB)


Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de




Gebrauchte China-Bücher aus unserem Bestand online bestellen bei booklooker

Seit Februar 2020 kann ein Teil unserer Bücher aus und über China im Internet bestellt werden. Da wir seit einigen Jahren bei Veranstaltungen keine Büchertische mehr aufbauen und auch keine aktuellen Titel mehr bestellt haben, bieten wir einige Titel auf https://www.booklooker.de an. Auf dieser Seite können Sie sich unser Angebot ansehen und natürlich gerne auch bestellen. Mit https://www.booklooker.de/app/profile.php?profileuID=6573937 können Sie sich unsere Bücher bzw. Tonträger/CDs anzeigen lassen.

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de




Unterstützen Sie unseren Verein mit Ihren Online-Einkäufen. Ganz ohne Mehrkosten!

So funktioniert es. Bei jedem über die Internet-Plattform www.gooding.de vermittelten Einkauf zahlen die teilnehmenden Online-Shops eine Prämie, die unserem Verein zu Gute kommt. Durchschnittlich 5% des Einkaufswertes gehen an unseren Verein. Es entstehen keine Mehrkosten für Sie − die Prämien bezahlen die Unternehmen. Mehr als 1.800 Online-Shops machen schon mit. (amazon.de ist leider nicht mehr dabei, es gibt aber viele Alternativen.)

Eine hohe Transparenz ist bei Gooding jederzeit gewährleistet. Sie können auf Wunsch jede Ihrer guten Taten in einer persönlichen Prämien-Liste nachvollziehen. Die Nutzung von Gooding ist auch ohne Anmeldung (anonym) möglich. Für jedes Projekt und jeden Verein stellt Gooding dar, wie viele Prämien gesammelt, bestätigt und bereits ausbezahlt wurden.
An die Unterstützung des eigenen Vereins denkt man oft erst, wenn man bereits angefangen hat bei einem Shop einzukaufen. Bitte achten Sie deshalb darauf, dass Sie zuerst Gooding aktivieren und dann Produkte in den Warenkorb legen. Sonst wird in den meisten Fällen leider keine Prämie gutgeschrieben.
https://www.gooding.de

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de








Volkshochschule Frankfurt am Main
aktuelles Programm


Qigong / Tai Chi / TCM (Traditionelle chinesische Medizin)

Qigong: Die 8 Tore

In diesem Einführungsworkshop stehen einfache Basisübungen im Fokus, um die gesamte Körpermuskulatur zu entspannen und die Wirbelsäule aufzurichten. Neben einer...
20. Jan. 2024, 1x
Sa, 10.00 - 16.30 Uhr
VHS Sonnemannstraße
48,00 €; #3277-52

Qigong: Die 5 Elemente

Qigong, Teil der traditionellen chinesischen Medizin, verhilft uns zur Entwicklung von innerer Kraft und körperlichem Wohlbefinden. Durch die langsamen, leicht ...
13. Feb. 2024 - 23. Apr. 2024, 8x
Di, 19.45 - 21.15 Uhr
VHS Sonnemannstraße
72,00 €; #3381-01

Qigong: Die 8 Tore

In diesem Einführungsworkshop stehen einfache Basisübungen im Fokus, um die gesamte Körpermuskulatur zu entspannen und die Wirbelsäule aufzurichten. Neben einer...
16. März 2024, 1x
Sa, 10.00 - 16.30 Uhr
VHS Sonnemannstraße
48,00 €; #3383-01

Qigong: Die 5 Elemente

Qigong, Teil der traditionellen chinesischen Medizin, verhilft uns zur Entwicklung von innerer Kraft und körperlichem Wohlbefinden. Durch die langsamen, leicht ...
14. Mai 2024 - 02. Juli 2024, 8x
Di, 19.45 - 21.15 Uhr
VHS Sonnemannstraße
72,00 €; #3381-03

Qigong: Die 5 Elemente

Qigong, Teil der traditionellen chinesischen Medizin, verhilft uns zur Entwicklung von innerer Kraft und körperlichem Wohlbefinden. Durch die langsamen, leicht ...
15. Mai 2024 - 03. Juli 2024, 8x
Mi, 19.10 - 20.40 Uhr
BIKUZ Sporthalle
72,00 €; #3381-04W

Qigong: Die 8 Tore

In diesem Einführungsworkshop stehen einfache Basisübungen im Fokus, um die gesamte Körpermuskulatur zu entspannen und die Wirbelsäule aufzurichten. Neben einer...
15. Juni 2024, 1x
Sa, 10.00 - 16.30 Uhr
VHS Sonnemannstraße
48,00 €; #3383-02

Fit in Beruf und Alltag durch Tai Chi und Qigong

Ein eindrückliches Bild wird von den vielfältigen, wertvollen Seiten dieser aus China stammenden Bewegungskünste vermittelt. Das langsame und bewusste Üben, das...
22. Juli 2024 - 26. Juli 2024, 5x
Mo - Fr, 09.00 - 16.00 Uhr
VHS Sonnemannstraße
Downloads zum Kurs
280,00 €; #3165-33 Bildungsurlaub

Qigong, Entspannung, Beweglichkeit

Gesundheitliche Ressourcen in einer leistungsorientierten Gesellschaft
Qigong, ein Bestandteil der traditionellen chinesischen Medizin, ist eine Meditations-, Konzentrations- und Bewegungsform zur Kultivierung von Körper und Geist....
05. Aug. 2024 - 09. Aug. 2024, 5x
Mo - Fr, 09.00 - 16.00 Uhr
BIKUZ - Bildungs- und Kulturzentrum
Downloads zum Kurs
280,00 €; #3170-01W Bildungsurlaub

Fit in Beruf und Alltag durch Tai Chi und Qigong

im Kloster
Nur ca. eine Autostunde von Frankfurt entfernt, liegt das Kloster Höchst im Odenwald. Hier lernen Sie an fünf Tagen die vielfältigen Seiten des Tai Chi und Qigo...
19. Aug. 2024 - 23. Aug. 2024, 5x
Mo - Fr, 09.00 - 16.00 Uhr
Tagungshaus Kloster Höchst
Downloads zum Kurs
Barrierefrei zugänglich
280,00 €; #3160-31 Bildungsurlaub

3430-01

Tai Chi

Tai Chi kommt aus dem taoistischen und bedeutet "Meditation in der Bewegung". Durch langsame, fließende Bewegungsabläufe im Stehen soll der Körper beweglich und...
08. Feb. 2024 - 11. Juli 2024, 17x
Do, 18.30 - 20.00 Uhr
VHS Sonnemannstraße
Downloads zum Kurs
153,00 €

Tai Chi

Tai Chi kommt aus dem taoistischen und bedeutet "Meditation in der Bewegung". Durch langsame, fließende Bewegungsabläufe im Stehen soll der Körper beweglich und...
13. Feb. 2024 - 19. März 2024, 6x
Di, 19.30 - 21.00 Uhr
Nordwestzentrum
54,00 €; #3430-02N

Tai Chi

Tai Chi kommt aus dem taoistischen und bedeutet "Meditation in der Bewegung". Durch langsame, fließende Bewegungsabläufe im Stehen soll der Körper beweglich und...
15. Feb. 2024 - 21. März 2024, 6x
Do, 20.00 - 21.30 Uhr
Dr. Hoch's Konservatorium
54,00 €; #3430-03

3430-11N

Tai Chi

Tai Chi kommt aus dem taoistischen und bedeutet "Meditation in der Bewegung". Durch langsame, fließende Bewegungsabläufe im Stehen soll der Körper beweglich und...
23. Apr. 2024 - 25. Juni 2024, 10x
Di, 19.30 - 21.00 Uhr
Nordwestzentrum
90,00 €

Tai Chi

Tai Chi kommt aus dem taoistischen und bedeutet "Meditation in der Bewegung". Durch langsame, fließende Bewegungsabläufe im Stehen soll der Körper beweglich und...
25. Apr. 2024 - 04. Juli 2024, 9x
Do, 20.00 - 21.30 Uhr
Dr. Hoch's Konservatorium
81,00 €; #3430-12

Dehnübungen nach der TCM

Die Meridiane sind nach der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) Leitbahnen für Energie, die unseren Körper durchziehen und die Verbindung der auf ihnen li...
09. März 2024, 1x
Sa, 10.30 - 17.00 Uhr
VHS Sonnemannstraße
48,00 €; 3440-01

Chinesische Sprache

PDL - Chinesisch lernen einmal anders (A2-B1)

Zur Auffrischung oder als Ergänzung zu Ihrem Standardkurs (A2-B1)
Dieser Kurs ist für Sie gedacht, wenn Sie Ihr Chinesisch verbessern möchten, sei es durch näheres Zuhören von Tön und Melodie der Sprache, flüssigeres Sprechen,...
26. Apr. 2024 - 28. Apr. 2024, 3x
Fr, 18.00 - 20.15 Uhr Sa, 09.00 - 16.00 Uhr So, 09.00 - 16.00 Uhr
VHS Sonnemannstraße
107,00 €; #4160-17

Chinesische Woche A1

Sprache und Landeskunde für Anfänger/-innen, auch mit geringen Vorkenntnissen. Sie erarbeiten landeskundliche Themen aus Geschichte, Politik, Wirtschaft und Ges...
04. März 2024 - 08. März 2024, 5x
Mo - Fr, 09.30 - 16.30 Uhr
VHS Sonnemannstraße
Downloads zum Kurs
280,00 €; #4160-20 Bildungsurlaub

Chinesisch A1.2 (A1)

Auf dem Kursniveau A1 lernen Sie, vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden, die auf die Befriedigung ganz konkrete...
27. Feb. 2024 - 25. Juni 2024, 15x
Di, 18.30 - 20.45 Uhr
VHS Sonnemannstraße
200,00 €; #4160-27

Chinesische Kalligraphie

Kalligraphie heißt auf Chinesisch "Shu Fa" und bezeichnet die "Regel und Methode des Schreibens". Sie erhalten einen landeskundlichen und geschichtlichen Über...
09. März 2024, 1x
Sa, 10.30 - 15.30 Uhr
VHS Sonnemannstraße
40,00 €; #4160-16

Chinesisch A1.1 (A1)

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse
Auf dem Kursniveau A1 lernen Sie, vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden. Sie lernen dabei insbesondere: *sich ...
21. Feb. 2024 - 26. Juni 2024, 15x
Mi, 18.45 - 21.00 Uhr
VHS Sonnemannstraße
200,00 €; #4160-25

Chinesisch A1.1 (A1)

Für Teilnehmende ohne Vorkenntnisse
Auf dem Kursniveau A1 lernen Sie, vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze zu verstehen und zu verwenden. Sie lernen dabei insbesondere: *sich ...
05. März 2024 - 02. Juli 2024, 15x
Di, 18.30 - 20.45 Uhr
Nordwestzentrum
200,00 €; #4160-22N

4160-40

Online: Chinesisch B1.2 (B1)

Auf dem Kursniveau B1 lernen Sie, das Wesentliche zu verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit...
06. März 2024 - 10. Juli 2024, 15x
Mi, 18.30 - 20.45 Uhr
Online
Barrierefrei zugänglich
255,00 €

Online: Chinesisch A2.2 (A2)

Auf dem Kursniveau A2 lernen Sie, sich in einfachen, routinemäßigen Situationen zu verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Infor...
07. März 2024 - 18. Juli 2024, 15x
Do, 18.30 - 20.45 Uhr
Online
Barrierefrei zugänglich
220,00 €; #4160-30

Hochbegabtenzentrum

Online: Chinesisch – Reise in eine unbekannte Welt!

9 – 11 Jahre
Eine neue Sprache zu lernen ist gleichzeitig auch eine Reise in eine ganz neue Welt. Wenn man Chinesisch lernt ganz besonders, denn es gibt kaum Vertrautes auf ...
21. Apr. 2024 + 28. Apr. 2024, 2x
So, 14.00 - 16.00 Uhr
Keine schriftliche Anmeldung
29,00 €; #7009-06 Hochbegabtenzentrum

Rechentricks aus dem alten China

ab 9 Jahren
Ich bin sicher, dass ihr das uralte chinesische Orakelrätsel entschlüsseln könnt und herausfindet, was sich hinter dem mysteriösen YIN–YANG Symbol verbirgt. Bes...
18. Feb. 2024 + 25. Feb. 2024, 2x
So, 14.00 - 16.30 Uhr
Nordwestzentrum
Keine schriftliche Anmeldung
36,00 €; #7009-13N Hochbegabtenzentrum

Zeitreisen ins kaiserliche China – Der erste Kaiser

10 – 12 Jahre
Lust auf einen Streifzug ins „Reich der Mitte“? Lasst uns 2.200 Jahre in die Vergangenheit reisen zum ersten chinesischen Kaiser. Von ihm wird gesagt, dass er d...
10. März 2024, 1x
So, 14.00 - 16.30 Uhr
Nordwestzentrum
Keine schriftliche Anmeldung
18,00 €; #7010-02N Hochbegabtenzentrum

Zeitreisen ins kaiserliche China – von Tang bis Qing-Dynastie

10 – 12 Jahre
Wir springen in der Zeit, landen in der Tang-Dynastie (618 – 907 n. Chr.) und erfahren viel über das spannende Leben der chinesischen Kaiserin Wu Zetian. Sie wa...
17. März 2024, 1x
So, 14.00 - 16.30 Uhr
Nordwestzentrum
18,00 €; 7010-03N Hochbegabtenzentrum




Information und Anmeldung nur bei der Volkshochschule Frankfurt am Main
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt, Telefon: 069-212 715 01
Internet: https://www.vhs.frankfurt.de


















Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts an der Universität Frankfurt e.V.

Veranstaltungen des Konfuzius-Institut finden Sie auf der Homepage >> http://www.konfuzius-institut-frankfurt.de/




Veranstaltungen der Sinologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main

Weitere Aktivitäten bitte erfragen bei: sinologie@em.uni-frankfurt.de
Institut für Orientalische und Ostasiatische Philologien; Fachbereich 9; Sprach- und Kulturwissenschaften; Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main
Senckenberganlage 31 (Juridicum), 8. Stock, 60325 Frankfurt/Main
Telefon Geschäftszimmer: 069/798-22851 und -22852
Homepage: http://www.sinologie.uni-frankfurt.de




Veranstaltungen des China-Instituts an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e. V.

Weitere Aktivitäten bitte erfragen bei: amelung@em.uni-frankfurt.de
China-Institut an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e. V.
Senckenberganlage 31-33, 60325 Frankfurt/Main
Telefon: 069-79822897
Homepage: http://china-institut.uni-frankfurt.de/









Sie haben noch einen Chinarelevanten Termin der hier fehlt? Teilen Sie ihn uns mit − Wir nehmen ihn gerne auf.
e-mail GDCF_Frankfurt@Chinaseiten.de