Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt a.M. e.V.

Veranstaltungen und Termine

     
         
     
  >> Disclaimer / Haftungsausschluß lesen




Veranstaltungsfaltblatt

Das aktuelle Faltblatt mit unseren Veranstaltungsterminen für die Monate Januar bis April 2018 können Sie sich hier herunterladen.



Frankfurter Bembel im Park in Guangzhou (Quelle: B. Dürr, 2004)

30 Jahre Städtepartnerschaft Frankfurt-Guangzhou

Do. 26.04.2018, 19.00 Uhr, SAALBAU Ronneburg, Gelnhäuser Str. 2, 60435 Frankfurt am Main, Clubraum 3

Bernd Dürr berichtet über die langjährige Partnerschaft und mit Bildern über seine Eindrücke von diversen Bürgerreisen in die Partnerstadt und zusätzlichen Rahmenprogrammen.

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de



China-Stammtisch

Mittwoch, 25. April 2018, ab 18.30 Uhr, China-Restaurant "SHANGRILA", Friedberger Anlage 1 − 3 (Zoo-Passage)
Leicht erreichbar mit diversen S-Bahnen − Haltestelle Ostendstraße-Ausgang Hanauer Landstraße − sowie Straßenbahn 11 und 14 sowie mit dem Auto Parkhaus Zoo-Passage − Einfahrt über Grüne Straße − Parkgebühr wird vom Restaurant übernommen.

Bitte beachten!
Unser bisheriges Stammtisch-Lokal hat geschlossen. Versuchsweise haben wir nun immer den letzten Mittwoch eines Monats (statt Freitag) und Beginn ab 18.30 Uhr (statt bisher 19.30 Uhr) für den Stammtisch vorgesehen.
Wenn Sie voraussichtlich dabei sein werden, wäre eine Anmeldung bis Montag, den 23.4. sehr hilfreich, damit wir genügend Tische reservieren können (stammtisch@chinaseiten.de">).

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: https://www.chinaseiten.de



68. China-Salon

Di., 8. Mai 2018, 19 Uhr, An der Roseneller 40, 60435 Frankfurt − Berkersheim

Wenn Sie gerne Gast sein möchten, bitten wir Sie, sich − per Email (beppler-lie@t-online.de) oder telefonisch (069-345641) − anzumelden, damit entsprechende Vorbereitungen getroffen werden können.
Mit öffentlichem Nahverkehr erreichen Sie den China-Salon mit der S-Bahn S6 bis zur Station Frankfurt-Berkersheim oder mit dem Bus Linie 39 bis Haltestelle Berkersheim-Mitte. Mit dem PKW über die Homburger Landstraße und von da aus nach Berkersheim. Parkplätze finden Sie in der Straße "Am Hohlacker" und in der Verlängerung der Straße "An der Roseneller".

Gesellschaft für Deutsch-Chinesische Freundschaft Frankfurt am Main e. V.
Internet: http://www.chinaseiten.de



Konzert des Guqin-Spielers Mao Yi

So., 15. April 2018, 16.00 Uhr, Chá Dào Teehaus und Galerie, Friedrichstr. 10-12, 60323 Frankfurt am Main

Mao Yi ist einer der bekanntesten Spieler der Guqin, der traditionellen chinesischen Griffbrettzither. Als Gastprofessor und Vorsitzender zahlreicher Institutionen zur Erforschung und Vermittlung des Guqin-Spiels hat er sich innernhalb und außerhalb Chinas einen Namen gemacht. Mao Yi, der selbst im Alter von 10 Jahre das Guqin-Spiel erlernte trat weltweit in zahlreichen Konzerten auf. Er wird uns Einlicke in die Kunst der Guqin gewähren und einige traditionelle Stücke auf der im Jahr 2003 zum immateriellen Weltkulturerbe ernannten Guqin spielen.

freier Eintritt − lediglich Getränke müssen bezahlt werden − Anmeldung erbeten (Telefon: 069 830 47 126, E-Mail: gmt@chadao.de

Chá Dào – China Tea & Art
Internet: http://www.chadao.de


Klassikern und Raritäten des Hongkong-Kinos

Das Kino des Deutschen Filmmuseums in Frankfurt zeigt zwei Programme mit insgesamt sechs Klassikern und Raritäten des Hongkong-Kinos.

Alle Filme sind im Original (meistens Mandarin, manchmal Kantonesisch, es steht immer bei den Filmen dabei) mit englischen Untertiteln zu sehen.

Deutsches Filminstitut – DIF e.V., Schaumainkai 41, 60596 Frankfurt am Main

BU LIAO QING Love Without End, Mittwoch, 18.04.2018 18.00 Uhr

BAI SHE ZHUAN Madam White Snake, Dienstag, 17.04.2018, 18.00 Uhr

XUE ER Cherie, Dienstag, 24.04.2018, 18.45 Uhr

MO The Boxer’s Omen, Samstag, 14.04.2018, 22.45 Uhr + Freitag, 20.04.2018, 22.45 Uhr

XIA DAO GAO FEI Full Contact, Samstag, 21.04.2018, 22.30 Uhr + Samstag, 28.04.2018, 22.30 Uhr

Links zu den Reihen:
https://deutsches-filminstitut.de/blog/klassiker-raritaeten-24
https://deutsches-filminstitut.de/blog/late-night-kultkino-49

Deutsches Filminstitut – DIF e.V.
Internet: https://www.deutsches-filminstitut.de


Chinese Corner − Sprachtandem

Fr., 20.04.2018, 17:30 − 19:00, Konfuzius-Institut Frankfurt e.V., Dantestr. 9, 60325 Frankfurt am Main

Interessenten mit Vorkenntnissen bieten wir auch weiterhin die Möglichkeit, an der "Chinese Corner" teilzunehmen. Treffen Sie sich bei diesem Sprachtandem mit chinesischen Muttersprachlern zu einem zwanglosen Plausch und verbessern Ihre Sprechfähigkeit.

Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Internet: http://www.konfuzius-institut-frankfurt.de


Klimaschwankungen im Erdaltertum: Paläontologische Forschung in China

Mi., 25.04.2018, 19.15 Uhr, Forschungsinstitut und Naturmuseum, Frankfurt am Main, Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums

Vortrag von Dr. Peter Königshof
Vortragsreihe Konfuzius trifft Senckenberg − China Schätze aus Natur und Kultur

Das Erscheinungsbild der Erde wandelt sich ständig, bedingt durch Prozesse wie z. B. Plattentektonik, Vulkanismus oder Klimaänderungen. Forscher können diese klimatischen Wechsel mittels unterschiedlicher Untersuchungsmethoden an den Gesteinsschichten und den darin enthaltenen Fossilien ablesen. Zahlreiche Aussterbeereignisse der Erdgeschichte gerade im mittleren Paläozoikum werden als Folge von Klimaveränderungen angesehen. Hinweise darauf finden sich auch in China. In diesem Vortrag werden hierzu Beispiele vorgestellt und mögliche Ursachen der Klimaveränderungen diskutiert.

Der Geologe Peter Königshof erforscht sedimentäre Abfolgen im mittleren Paläozoikum, um die Ursachen für Klimaveränderungen und Aussterbeereignisse besser zu verstehen, und leitet bereits das dritte internationale UNESCO-Forschungsprojekt zu dieser Thematik.

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Internet: http://www.senckenberg.de


Workshop "Drums & Drama"

28.04.2018, 13.00 − 16.30 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt, Dantestr. 9, 60325 Frankfurt

Um Anmeldung wird gebeten! (069-79823296; info@konfuzius-institut-frankfurt.de).

Konfuzius-Institut an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e.V.
Internet: http://www.konfuzius-institut-frankfurt.de


Reisen des Herzens − Aspekte der chinesischen Medizin im Roman "Die Reise in den Westen"

Di., 08.05.2018, 18.30-20.00 Uhr, Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen, Carl-Oelemann-Weg 5, 61231 Bad Nauheim
Vortrag von Eva Lüdi Kong<
In Kooperation mit der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) e.V.
Anmeldung nicht erforderlich. Eintritt frei!

Medizinische Gesellschaft für Qigong-Yangsheng e.V.
Internet: https://www.qigong-yangsheng.de


Das Herz auf dem Weg der Vervollkommnung − Seminar

Mi., 09.05.2018, Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen, Carl-Oelemann-Weg 5, 61231 Bad Nauheim
Vorstellungen von xin (Herz) in Daoismus, Buddhismus und Konfuzianismus Leitung: Eva Lüdi Kong
Seminar in Kooperation mit der Deutschen Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA) e.V. Anmeldung direkt bei der DÄGfA e.V., www.daegfa.de, Tel: 089-71005-11 Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch den Vortrag am 08.05.18 in Bad Nauheim.

Medizinische Gesellschaft für Qigong-Yangsheng e.V.
Internet: https://www.qigong-yangsheng.de


Vielfalt und Ordnen: Gelehrte Erkundungen der Tier- und Pflanzenwelt im China des 11. bis 19. Jahrhundert

Mi., 9.05.2018, 19.15 Uhr, Forschungsinstitut und Naturmuseum, Frankfurt am Main, Hörsaal des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums

Vortrag von Martina Siebert, Staatsbibliothek zu Berlin − Ostasienabteilung
Vortragsreihe Konfuzius trifft Senckenberg − China Schätze aus Natur und Kultur

Wie wurde Naturkunde im alten China betrieben? Was war wichtig und interessant für einen traditionell gebildeten Gelehrten, was hat er aufgeschrieben, was nicht? Im Fokus des Vortrags stehen Monographien, die sich jenseits der etablierten Beschäftigung mit der Identifizierung und Beschreibung von materia medica und dem erstellen allumfassender Enzyklopädien fokussiert mit nur einer Tier- oder Pflanzenart beschäftigen. Ab dem 11. Jahrhundert wurde immer neuen Spezies eine Monographie gewidmet und es wurden voluminöse Zusammenstellungen z.B. zu Vögeln oder zu allen Tierarten erstellt. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Entwicklung und den Charakter dieser Schriften und diskutiert, wie die Autoren die Herausforderung zu meistern suchten, zum einen fragmentarisches Wissen über schwer zu beobachtende Spezies zu präsentieren, zum anderen große Korpora zu ordnen und morphologische Vielfalt zu gruppieren. Auf der Grundlage dieser Beobachtungen soll ein unvoreingenommener Blick auf die naturkundlichen Interessen im alten China geworfen werden.

Martina Siebert ist Sinologin und Wissenschaftshistorikerin. Ihre Forschungsinteressen betreffen die Verschriftlichung, Klassifikation und Verwaltung von Wissen über die konkret erfahrbare Welt sowie gelehrte Annäherungen an das Unerklärliche im historischen China.

Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung
Internet: http://www.senckenberg.de


Bürgerreise nach Guangzhou und Sprachkurs China-Express

Bürgerreise in die Partnerstadt Guangzhou mit Aufenthalt in Beijing und Shanghai

19. − 27. November 2018; Reisepreis pro Person im DZ € 1.690,-
Frühbucherrabatt: 60,- Euro/ Person (bei Anmeldung und Zahlung bis 20. April 2018)
Mindestteilnehmerzahl: 16 Personen
Anmeldeschluss: 28. September 2018

Seit 30 Jahren sind die Metropolen Frankfurt am Main und Guangzhou als Partnerstädte verbunden. Zahlreiche persönliche Begegnungen haben Menschen beider Städte zusammengeführt, ob bei Schüleraustausch, Bürgerreisen oder Fachaustausch. Auf dieser Jubiläums-Reise lernen Sie unsere Partnerstadt am Perlfluss mit Ihrer dynamisch gewachsenen Stadtsilhouette und ihrem traditionellem Erbe aus vergangenen Kaiserdynastien kennen. Sie entdecken Frankfurter Spuren in Guangzhou und begegnen Menschen der Partnerstadt. Die 9-tägige Flugreise führt Sie zunächst in die Hauptstadt Peking, wo u.a. ein Besuch der "Verbotenen Stadt" nicht fehlen darf. Zum Abschluss entdecken Sie die Weltmetropole Shanghai mit ihren atemberaubenden Perspektiven.

Detailinformationen und Buchung (Veranstalter):
China Travel & Trading ( Deutschland ) GmbH
Anmeldung :
Email: asien@ctsol.de
Telefon: 069 2385 220
http://www.chinatravelservice.de

In Kooperation mit:
Stadt Frankfurt am Main − Amt für Kommunikation und Stadtmarketing
Telefon 069 212 31888
Email: Info.international@stadt-frankfurt.de
http://www.internationalesreferat.frankfurt.de



China-Express − Grundkurs Elementar 1 (Sprachkurs + Landeskunde)

21.Aug. − 20. Sept. 2018, (Di/Do, 18:30-20:45 Uhr)
Lehrwerk: "Chinesisch erleben"
Unterrichtseinheiten: 30 UE, 2 Mal wöchentlich 3UE (Di.+Do. 18:30-20:45h)
Preis: € 270,- (ermäßigt € 210,-) zzgl. € 20,- für Lehrmaterialien

Die Teilnehmer erwerben Grundwissen über die chinesische Sprache, wobei alle sprachlichen Fertigkeiten (Hör- und Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck und Sprachvermögen- Interaktion, freies Sprechen) berücksichtigt werden. Schwerpunkt des Kurses ist das Erlernen der Chinesische Sprache zum einfachen Ausdruck persönlicher Angaben auf Basis der Pinyin-Umschrift. Grundwissen hinsichtlich des chinesischen Schriftsystems wird ebenfalls vermittelt. Darüber hinaus ist eine interkulturelle Auseinandersetzung mit Schwerpunkt auf Landeskunde, kultureller Besonderheiten im sozialen Umgang sowie der modernen Gesellschaft in China vorgesehen.

Konfuzius-Institut an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e.V.
Internet: http://www.konfuzius-institut-frankfurt.de


Ausstellung
meet asian − art Ein Ausstellungs- und Veranstaltungsforum

verlängert bis 6. Mai 2018, Museum Angewandte Kunst, Schaumainkai 17, 60594 Frankfurt

Ein langes Leben, Gesundheit oder Gelassenheit − in vielerlei Symbolen und Anspielungen verweist chinesisches Blau-Weiß-Porzellan aus der Regierungszeit des Ming-Kaisers Wanli (1572-1620) auf Glück- und Segenswünsche.
Das Museum Angewandte Kunst zeigt eine Auswahl von 24 Porzellanen aus der Wanli-Ära in seinem Ausstellungs- und Veranstaltungsforum meet asian art, das sich in wechselnden Schwerpunkten der Kunst Asiens widmet.

Museum Angewandte Kunst
Internet: http://www.museumangewandtekunst.de


Chinesischer Garten im Bethmannpark

Da der große Pavillon des Chinesischen Garten leider von Brandstiftern zerstört wurde, kann es sein, dass in den nächsten Wochen der Chinesische Garten nicht oder nur teilweise besichtigt werden kann. Der Bethmann-Park und die Grünanlage sind jedoch weiterhin zugänglich.
siehe auch: Chinesischer Garten Frankfurt Erneut Pavillon in Flammen − Serientäter?
http://www.fr.de/frankfurt/chinesischer-garten-frankfurt-erneut-pavillon-in-flammen-serientaeter-a-1289196







Volkshochschule Frankfurt am Main
Programm Herbst − Winter 2017/18


Spirituelle Entwicklung durch körper- und hirnphysiologische Taoistische-Praktiken
Kurs 0806-51; Catalixx Cuna
Mi, 19.30 − 21.30 Uhr, 25. Okt., 1x
VHS Sonnemannstraße; € 10

Traditionelle Chinesische Medizin - Ein Erlebnisvortrag
Kurs 3028-50 West; Luis Alberto Rojas Artega
Sa, 18.00 - 20.00 Uhr, 28. Okt., 1x
BIKUZ - Bildungs- und Kulturzentrum; € 10

Chinesische Medizin − Gesund durch die vier Jahreszeiten
− Herbst-Workshop
Kurs 3028-51 West; Anne Hardy
Sa, 14.00 − 17.00 Uhr, 04. Nov., 1x BIKUZ - Bildungs- und Kulturzentrum; € 18

− Winter-Workshop
Kurs 3028-52 West; Anne Hardy
So, 14.00 − 17.00 Uhr, 28. Jan., 1x BIKUZ - Bildungs- und Kulturzentrum; € 18

Qigong, Tai Chi Chuan
Fit in Beruf und Alltag durch Tai Chi und Qigong
Qigong | Entspannung | Beweglichkeit

Qigong und Tai Chi
− Qigong − Neiyang Gong − Qigong − die 15 Ausdrucksformen
− Qigong − die 5 Elemente
− Tai Chi − Qigong
− Qigong − die 8 Tore
− Tai Chi Kompakt im Kloster

Wing Tsun - Selbstverteidigung-Workshop
Kurs 3565-51 West; Gunnar Schneider
Sa + So, 10.00 - 15.45 Uhr, 23. Sep. + 24. Sep., 2x
BIKUZ Sporthalle; € 22

Chinesische Kalligraphie
Kurs 4160-50; Huang Chunqing
Fr, 18.30 - 20.45 Uhr, 03. Nov. + 10. Nov.; 2x
VHS Sonnemannstraße; € 35

Chinesische Woche
Kurs 4160-55 (Bildungsurlaub); Wang Yonghuam; Sun Yanan
Mo - Fr, 9.30 - 16.30 Uhr, 09. Okt. − 13. Okt., 5x
VHS Leipziger Straße; € 240

Sprachkurse Chinesisch
Chinesisch Auffrischung A1.1, A1 - A2, B1
Chinesisch 1.1, 1, 1.2, 2, 3, 6, 9



Information und Anmeldung nur bei der Volkshochschule Frankfurt am Main
Sonnemannstraße 13, 60314 Frankfurt, Telefon: 069-212 715 01
Internet: https://www.vhs.frankfurt.de


















Veranstaltungen des Konfuzius-Instituts an der Universität Frankfurt e.V.

Veranstaltungen des Konfuzius-Institut finden Sie auf der Homepage >> http://www.konfuzius-institut-frankfurt.de/




Veranstaltungen der Sinologie der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main

Weitere Aktivitäten bitte erfragen bei: sinologie@em.uni-frankfurt.de
Institut für Orientalische und Ostasiatische Philologien; Fachbereich 9; Sprach- und Kulturwissenschaften; Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/Main
Senckenberganlage 31 (Juridicum), 8. Stock, 60325 Frankfurt/Main
Telefon Geschäftszimmer: 069/798-22851 und -22852
Homepage: http://www.sinologie.uni-frankfurt.de




Veranstaltungen des China-Instituts an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e. V.

Weitere Aktivitäten bitte erfragen bei: amelung@em.uni-frankfurt.de
China-Institut an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main e. V.
Senckenberganlage 31-33, 60325 Frankfurt/Main
Telefon: 069-79822897
Homepage: http://www.china-institut.info









Sie haben noch einen Chinarelevanten Termin der hier fehlt? Teilen Sie ihn uns mit - Wir nehmen ihn gerne auf.
e-mail GDCF_Frankfurt@Chinaseiten.de